Sanddüne Speyer

mit Tanja

Veröffentlicht am: 12. Juli 2016

Kategorie: Shootings

Autor: Alex

Parkplätze sind am Kletterwald mehr als genug vorhanden. Von dort aus sind es noch ca. 5 Minuten Fußweg bis zum Gelände, die selbst mit einem Bollerwagen problemlos zurückgelegt werden können.

On Location haben wir uns dann erstmal einen Platz gesucht, an dem wir shooten wollten. Jeder hat seine Sachen ausgepackt und alles Nötige aufgebaut und vorbereitet. Während Tanja nochmal ihre Schminke und das Outfit kontrolliert hat, habe ich schon mal ein paar Testaufnahmen für die Belichtung gemacht. Dann ging es auch schon los. Wir haben ungefähr 5-6 Sets aufgenommen und viele Posen und Lichtsituationen ausprobiert. Der Einsatz des Reflektors gestaltete sich schwierig. Es war sehr windig und gleichzeitig beim Fotografieren ist es schier unmöglich den Reflektor in einer ordentlichen Position zu halten. Für das nächste Mal sollte auf jeden Fall ein Assistent dabei sein, der diesen Job übernimmt.

Die Location an sich ist wirklich super, es war kaum ein Mensch dort. Man hat sehr abwechslungsreiche Sets. Außergewöhnliche Pflanzen, Wald, den feinen Sand wie am Strand und sehr viel Licht. Gegen Abend, als es schattiger war, sind sehr viele freilaufende Hunde mit ihren Besitzern hier unterwegs. Es ist im allgemeinen ein beliebter Hundetreff. Vor allem wenn es geregnet hat und sich riesige Schlamm und Wasserpfützen bilden.

Das Gelände darf nicht immer betreten werden. Es handelt sich um einen Truppenübungsplatz der Pioniere in Speyer. Hinweisschilder sind zur Genüge vorhanden, erlauben aber die Nutzung zur Erholung wenn keine Übungen stattfinden. Ich will auf jeden Fall nochmal dort hin um weitere Aufnahmen zu machen. Die Location findet sicher einen Platz unter meinen All Time Favorites.

Wenn ihr Fragen zur Location oder zu den Bildern habt, könnt ihr sie gerne stellen.

Die Location

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du dich an der Diskussion beteiligen?
Dann mach jetzt mit!

Hey, schreib doch ein paar Sätze!

Weitere Artikel in dieser Kategorie

Der Lichtgestalter - Fotograf Landau
/von

Shooting LGS Gelände Landau

Ich brauche mehr Bilder für mein Portfolio war so mein Gedanke, den ich verfolgte. Ich muss ja auch zeigen, dass ich mich auf verschiedene Motive und Situationen einstellen kann. Als Ziel habe ich mir gesteckt, eine möglichst große Vielfalt an Motiven zu zeigen, bevor ich mich an komplette Strecken traue, bzw. mich auf ein bestimmtes Gebiet spezialisiere.