Fragen und Antworten

Einige dieser Fragen werden mir immer wieder gestellt. Auf dieser Seite findest du die häufigsten Antworten zu diesen Fragen. Du kannst dich also vorher schon mal ein wenig informieren. Diese Fragen sind aber nur als Anhaltspunkt zu verstehen. Selbstverständlich stehe ich dir persönlich immer für Fragen zur Verfügung, wenn du etwas ausführlicher erklärt haben willst.

Muss ich Erfahrung mit Posing haben?

Mir persönlich ist es sogar lieber, wenn du dich natürlich gibst. Einfach so wie du bist, ungestellt und ehrlich. Es wird sicherlich Situationen geben, in denen ich deine Haltung korrigiere oder durch eine andere Position störende Elemente aus dem Bild nehme. Du musst aber keinesfalls professionell posen.

Wie lange muss ich auf meine Bilder warten?

Das kommt ganz auf die Auftragslage an. Im Normalfall bekommst du 1-2 Tage nach dem Shooting den Zugang zu einer Online Galerie geschickt, in der du die vereinbarte Anzahl an Bilder aussuchen kannst. Diese werden dann von mir bearbeitet. Wenn du dich recht schnell entscheiden kannst, welche Bilder du möchtest, solltest du sie innerhalb weniger Tage haben.

Kann man dich vor einem Shooting kennen lernen?

Bei größeren Projekten empfehle ich das sogar dringend. Schließlich muss ja auch die Chemie stimmen. Ich besuche dich gerne bei dir Zuhause oder wir treffen uns in einem Café. Wenn du weiter weg wohnst biete ich dir ein Gespräch über Skype oder Telefon an.

Wie viele Bilder bekomme ich?

Das kann ich pauschal gar nicht so genau beantworten. Es kommt natürlich darauf an, was du gebucht hast. Bei den kleineren Buchungen ist eine Bildanzahl meist angegeben. Bei größeren Veranstaltungen kommt es auf die Buchungsdauer an.

Ich würde dich gerne buchen, wohne aber weiter weg!?

Das ist prinzipiell gar kein Problem. Ich bin mobil und kann gerne an die gewünschte Location fahren. Im Umkreis von 30 km um Landau i.d. Pfalz ist die Anfahrt kostenlos. Alles was darüber hinausgeht wird mit 0,30 €/km berechnet.

Werden die Bilder bearbeitet?

Selbstverständlich!

Meine ganz spezielle Bearbeitung macht meine Bilder erst aus. Du brauchst aber keine Angst zu haben, dass du dich später auf den Fotos nicht wiedererkennst. Meine Bearbeitung ist dezent und natürlich. Sie soll den Moment der Aufnahme so gut wie möglich wiederspiegeln.

Durch meine jahrelange Erfahrung in der Bildbearbeitung wirst du Veränderungen im Detail nicht erkennen.

Wie kann ich dich buchen?

Das ist die einfachste Frage. Im Kontaktbereich findest du alle Wege, wie du mich buchen kannst. Ob per Telefon, Email, WhatsApp, Post, Facebook oder Instagram. Dort findest du die nötigen Informationen.

Was kostet mich ein Shooting?

Das ist ganz unterschiedlich.

Es kommt natürlich auf den Aufwand und den zeitlichen Umfang des Shootings und der Nachbearbeitung an. Ich biete schon Shootings unter 100 Euro an. Vordefinierte Pakete kannst du hier finden. Gerne berate ich dich aber auch persönlich um das beste Angebot für dich zu gestalten.

Wie erhalte ich die Bilder?

Auf unterschiedliche Wegen.

Du bekommst bei kleineren Shootings die Bilder zum Download über eine passwortgeschützte Online Galerie. Da mir Bilder auf Papier sehr wichtig sind bekommst du je nach Buchung noch Prints. Diese verschicke ich normalerweise auf dem Postweg oder überreiche sie persönlich, wenn du in der Gegend wohnst.

Bei größeren Projekten mit vielen Bildern verwende ich einen USB-Stick. Dieser ist universal an den meisten Geräten einsetzbar. Viele moderne PC’s und Notebooks besitzen gar kein CD Laufwerk mehr. Daher gebe ich die Bilder nicht mehr als CD’s heraus.

Optional könnt ihr bei mir auch Bücher, Leinwände und Drucke aller Art bestellen.

Darf ich mit den Fotos machen, was ich will?

Es sind deine Fotos!

Als nichtkommerzieller Kunde räume dir uneingeschränkte lebenslange private Nutzungsrechte für deine Bilder ein. Du darfst sie so oft drucken wie du magst, darfst sie weitergeben und in Sozialen Netzwerken teilen. Alle Bilder die du von mir bekommst, haben weder Wasserzeichen noch Logo. Du darfst mich aber gerne als Fotografen erwähnen. Dies kostet dich nichts, und Freunde von dir wissen, wo sie auch so tolle Bilder bekommen können.

Werden meine Bilder gesichert?

Ja! Mehrfach sogar.

Ich nutze eine professionelle Kamera, bei der während der Aufnahme schon in einem zweiten Kartenslot gesichert wird. Falls doch einmal der unwahrscheinliche Fall einer defekten Speicherkarte auftritt, habe ich die Bilder somit immer noch auf der anderen Karte.

Im Büro wird von den Bildern dann auch auf mehreren Festplatten ein Backup erstellt, welches ich mindestens 1 Jahr für dich aufbewahre.

Bekomme ich alle Bilder aus dem Shooting evtl. auch unbearbeitet?

Ganz klar Nein!

Unbearbeitete Bilder gebe ich prinzipiell nicht an meine Kunden heraus. Wieso und weshalb dies so ist, kannst du ausführlich in meinem Blogbeitrag zu dem Thema nachlesen.